active BIM

AVANTI 2020 - Die optimale AVA-Software für Ihren erfolgreichen BIM-Prozess

AVANTI 2017 - AVA Software 

Mit AVANTI 2020 optimieren Sie Ihren BIM-Prozess. Erstellen Sie Ihre eigene Wissensdatenbank und erlangen Sie dadurch einen umfassenden Kostenüberblick schon in den frühen Leistungsphasen. Kombinieren Sie diese Wissensdatenbank mit aktuellen Daten direkt aus Sirados, STLB-Bau oder BKI.

In AVANTI ermitteln Sie Projektkosten nach der Gliederung der aktuellen DIN 276:2018-12. Sie können mit AVANTI Mengen, Klassifizierungen und Attribute direkt aus einem BIM-Modell aus Autodesk® Revit® oder ARCHICAD® einlesen und für Ihre Ausschreibung nutzen.

Der IFC-Viewer in AVANTI zeigt Ihnen dabei an, welche BIM-Bauteile für die Mengenansätze verantwortlich sind. AVANTI und unsere CAD-Software SPIRIT arbeiten – wie gewohnt – optimal zusammen!

Exportieren Sie ganz einfach aus AVANTI einen BIM-LV-Container: Verknüpfen Sie ein IFC-Modell mit den Teilleistungen Ihrer Leistungsverzeichnisse und geben Sie das Ergebnis einschließlich aller Verlinkungen zwischen LV und 3D-Modell in einem BIM-LV-Container aus. Für die schnelle Mengenermittlung auf Bestandsplänen oder für ein Aufmaß während der Abrechnung – AVANTI hat als einzige AVA-Software das Werkzeug GRAVA für die grafische Mengenermittlung integriert.

Mit AVANTI erleben Sie Transparenz und Sicherheit im BIM-Prozess – und das auch in Zukunft!

AVANTI 2020 kostenlos testenInformationen anfordern

Erfolgreich Arbeiten mit unserer AVA-Software AVANTI

  • Software-Schulungen
     

    Schulungen

    Starten Sie erfolgreich durch mit Hilfe unserer professionellen Software-Schulung! Wir helfen Ihnen, sich neu einzuarbeiten bzw. Ihre bestehenden Kenntnisse zu vertiefen.
  • Webinare AVANTI
     

    Aufgezeichnete Webinare

    Lernen Sie in unseren aufgezeichneten Webinaren, wie Sie die Stärken von AVANTI produktiv in Ihre Projekte einfließen lassen. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie der Austausch zwischen AVANTI und Autodesk® Revit®in der Praxis funktioniert.
  • Das AVANTI Handbuch
     

    Handbuch

    Lernen Sie die umfangreichen Features von AVANTI 2020 kennen. Von den Grundlagen des Programms, bis zu "Schritt für Schritt" -Anweisungen und Funktionsbeschreibungen entdecken Sie die Vielfältigkeit von AVANTI!

    Zum AVANTI-Handbuch

  • Kurzwegtasten AVANTI
     

    Kurzwegtasten

    Shortcuts sind ein gutes Hilfsmittel, um bei der täglichen Arbeit Zeit zu sparen. Dies ist vor allem hilfreich, wenn in Projekten wichtige Deadlines anstehen. Deshalb gibt es hier die aktuellen Kurzwegtasten für AVANTI.

Kontinuierliche Erweiterung in Kostenermittlung, Kostenkontrolle und in den klassischen AVA-Bereichen


Effizient dank Schnittstellen für GAEB, IFC und MS-Office®


Durchgängigkeit

Die Lösung für alle Phasen der HOAI
Die Lösung für alle Phasen der HOAI

Die Lösung für alle Phasen der HOAI

Kostenplanung, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung & Kostenmanagement

Mit AVANTI entscheiden Sie sich für eine durchgängige Lösung, die Sie von der ersten Kostenplanung über die Phasen Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenmanagement bis in die Nutzungsphase hinein unterstützt. Sollten Sie nicht alle HOAI-Phasen mit Ihrem Leistungsportfolio abdecken wollen, weil Sie beispielsweise bisher noch keine BIM-Bauteilkalkulation vornehmen, erhalten Sie von uns ein Angebot, das auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist.

Grafische Mengenermittlung

Auf Basis von CAD-Daten und digitalisierten Planzeichnungen können Sie Ihre Mengen und Massen in AVANTI auch grafisch ermitteln. Die Zuordnung zu den LV-Positionen erfolgt dann per Mausklick. Bei Änderungen im Plan lassen sich die Beziehungen in Ihrer Mengenermittlung per Knopfdruck aktualisieren – Sie nutzen daher Ihre bereits erwirtschafteten Arbeitsergebnisse durchgängig. Weitere Informationen zur grafischen Mengenermittlung durch das in AVANTI integrierte GRAVA finden Sie hier.

BIM umsetzen mit "active BIM"

Wer die Planungsmethode BIM bürointern oder in seinen Projekten umsetzen möchte, erhofft sich, Zeit zu sparen und gleichzeitig mehr Kostensicherheit zu gewinnen. Ein bedeutender Teil von BIM ist das frühzeitige Einbinden relevanter Informationen, beispielsweise hinsichtlich der zu verbauenden Materialien. Ein reibungsloser Datenaustausch ist dabei besonders wichtig. Die Datenübergabe funktioniert bei AVANTI deshalb mit offenen BIM-Datenformaten wie IFC und GAEB, aber auch über direkte Schnittstellen – unter anderem mit unserer SOFTTECH CAD-Lösung SPIRIT und Autodesk® Revit®. Erfahren Sie hier mehr zu active BIM.


Schnittstellen

Zukunftssicher durch BIM-Datenaustausch

IFC-Schnittstelle – leistungsfähiger Import von Mengen und Darstellung im Viewer

Das Datenmodell IFC beschreibt offene Standards im Bauwesen, die der Digitalisierung von Gebäudemodellen dienen. Das Datenformat beinhaltet die logischen Gebäudestrukturen, Material-Eigenschaften und die Geometrie. In AVANTI importieren Sie IFC-Dateien im 2x3-Format. Die Bauteile und Räume des Gebäudemodells werden dabei in AVANTI übernommen. Alle im Modell verfügbaren Basis- und anwendungsspezifischen Mengen stehen für die Verwendung in Ihrer Vergabemengenermittlung zur Verfügung. Im internen ST 3D-Viewer zeigen Sie das Modell an und erkunden es. Anschließend weisen Sie den Elementen im Gebäudemodell Ihre AVA-Bauteile mit Ausschreibungspositionen zu. Das Ergebnis lassen Sie sich zur Kontrolle jederzeit wieder im 3D-Viewer anzeigen.

Aktuelle GAEB-Schnittstelle – DA XML 3.1, 3.2 & 3.3

Um Bauinformationen zwischen unterschiedlichen Software-Lösungen auszutauschen, werden einheitliche oder kompatible Standards benötigt. Das Datenformat GAEB DA XML bedient genau diese Ansprüche und ist herstellerneutral. Wir sind stolz darauf, dass AVANTI für DA XML 3.1 und 3.2 zertifiziert ist. Die neue Schnittstellengeneration GAEB DA XML 3.3 ist in AVANTI bereits vorbereitet.

Anbindung an Office® – durchgängige Datennutzung

AVANTI ist direkt mit Microsoft® Office® verbunden. Übergeben Sie Vergabe-Termine nach Outlook® und nutzen Sie Variablen aus AVANTI direkt in Ihren Word® Dokumenten, um Dokumente für Ihre AVA zu erstellen. Alle Listen können nach Excel® oder Open Office® übergeben werden. Auch die Anbindungen an Pro-Plan® oder MS-Projekt® gehören mit zum Standardumfang von AVANTI. Außerdem können PDF-Pläne im grafischen Teil von AVANTI als Bild und als Vektordatei importiert werden.

Zukunftssicher durch BIM-Datenaustausch
Zukunftssicher durch BIM-Datenaustausch

Design trifft Kalkulation – BIM in 2D, 3D, 4D ...

AVA & CAD arbeiten zusammen
AVA & CAD arbeiten zusammen

AVA & CAD arbeiten zusammen

GRAVA – vom 2D-Plan

BIM wird meistens mit 3D-Modellen gleichgesetzt. Allerdings sind 2D-Pläne im Alltag nach wie vor relevant und gängige Praxis. Zur Erstellung von Aufmaßen nutzen Kalkulatoren und Bauabrechner oft 2D-Pläne. GRAVA ist in AVANTI integriert und ermöglicht Ihnen das professionelle Aufmessen und Ermitteln von Mengen auf Basis von 2D-Plänen. Lesen Sie Ihre Plangrundlagen als Bild oder vektorisierte PDF-Dateien ein. Danach erfassen Sie mit praktischen Markern schnell und einfach alle Elemente. Ihre Daten nutzen Sie dann in AVANTI weiter. Mehr zu GRAVA erfahren Sie hier.

SPIRIT – direkte Zusammenarbeit auf gleicher Datenbasis

Ermitteln Sie Mengen und planen Ihre Kosten direkt bei der Modellierung in SPIRIT. In SPIRIT reichern Sie Ihre BIM-Bauteile mit Ausschreibungstexten und Kosteninformationen an. Danach leiten Sie in AVANTI Ihre Leistungsverzeichnisse direkt aus dem SPIRIT Modell ab. Bei Änderungen in der Zeichnung aktualisieren Sie per Knopfdruck die Daten auch in AVANTI. Ihre Kostenermittlungen und Leistungsverzeichnisse bauen damit auf dem aktuellen Stand der Planung auf. Ihre Daten übertragen Sie zwischen beiden Programmen reibungslos, transparent und schnell – das verstehen wir unter „active BIM“. Mehr zu active BIM erfahren Sie hier.

Autodesk® Revit®  –  optimale Datenübergabe und Sicherheit durch direkte Verbindung

Werten Sie Ihre BIM-Modelle aus Autodesk® Revit® direkt in AVANTI aus. Wir haben für Sie eine direkte Verbindung zwischen den beiden Anwendungen geschaffen. Ermitteln Sie Ihre Mengen in AVANTI VOB-konform aus dem Revit® Modell. Zur Kontrolle zeigen Sie die Elemente und Mengenansätze wieder direkt in Revit® bzw. im Revit® Viewer an. Neben den Mengen stehen auch die Parameter Ihrer Revit® Elemente in AVANTI zur Verfügung. Diese nutzen Sie, um in AVANTI präzise für Ihre BIM-Bemusterung zu filtern. Die Mengen aus Ihrem Revit® Modell nutzen Sie in AVANTI übrigens durchgängig in allen Programmbereichen und damit über alle Phasen der HOAI hinweg. Mehr zur Verbindung zwischen Autodesk® Revit® und AVANTI erfahren Sie hier.

ARCHICAD – optimale Datenübermittlung über IFC-Schnittstelle

Der reibungslose Austausch von Daten trägt im digitalen Planungsprozess maßgeblich zum Nutzen von BIM für Architekten, Fachplaner und Bauherrn bei. Daher unterstützt AVANTI den open BIM-Prozess und den standardisierten Datenaustausch über die IFC-Schnittstelle und arbeitet somit optimal mit anderen BIM-Softwarelösungen zusammen. Insbesondere mit ARCHICAD® von GRAPHISOFT haben wir den Datenaustausch in einem detaillierten Testverfahren gemeinsam optimiert. Mehr zur Schnittstelle von AVANTI und ARCHICAD erfahren Sie hier


Unabhängig

AVANTI im BIM-Prozess

BIM-LV-Container – zukunftsweisende Datenübertragung für alle Projektteilnehmer

Das Datenformat IFC kann die alphanumerischen Daten nicht im gesamten übertragen, während über GAEB keine objektorientierten Beziehungen transportiert werden können. Mit einem neuen Austauschformat ist es nun möglich, IFC- und GAEB-Dateien samt aller vorgenommenen Elementverlinkungen auszutauschen. Dieses Austauschformat ist in der DINspec 91350 spezifiziert und wird als BIM-LV-Container bezeichnet. In AVANTI erhalten Sie nach dem Einlesen die Positionen des Leistungsverzeichnisses und bearbeiten diese mit den Standard-Werkzeugen für Ausschreibungen. Das IFC-Modell wird im ST 3D-Viewer dargestellt. Mit einem Klick auf Ihre LV-Position werden alle verknüpften Elemente im Modell angezeigt und umgekehrt. Tipps, wie Sie BIM-fähig mit unserer AVA-Software arbeiten, finden Sie unter anderem hier.

Zuweisungsassistent für die BIM-Bemusterung

Durch die Festlegung von Regeln für Zuweisungen arbeiten Sie deutlich schneller und reduzieren das Risiko von Fehlern bei der Kostenermittlung. Der Zuweisungsassistent in AVANTI unterstützt Sie dabei. Die Zuweisung von AVA-Beschreibungen (Qualitäten) zu den gewünschten CAD-Elementen gestaltet sich für Sie wesentlich einfacher. Wählen Sie beispielsweise alle 25er Ortbetonaußenwände im UG aus und weisen diesen LV-Beschreibungen zu. Definieren Sie daraus eine Zuweisungsregel. Alle aktuellen und vor allem auch alle später hinzugefügten Wände, die diesem Bauteiltyp entsprechen, werden automatisch so bemustert wie es die Regel beschreibt.

Aktuelle und rechtssichere Ausschreibungstexte

AVANTI ist mit den bekanntesten Textherstellern vernetzt. VOB- und DIN-konformes Ausschreiben ist somit kein Problem. In AVANTI lassen sich beispielsweise per Drag-and-drop die Positionen und Elemente der Baudatenbank SIRADOS live ganz einfach übernehmen – Sie stellen damit Ihre Leistungsverzeichnisse schnell und einfach mit aktuellen und rechtssicheren Ausschreibungstexten zusammen.Hier finden Sie alle unterstützten Systeme.

AVANTI im BIM-Prozess
Transparenz in der Ausschreibung & Sicherheit im Datenaustausch

AVANTI kostenlos testen

 

Erhalten Sie mehr Informationen zu AVANTI

Foto Christian Pacher

Sie suchen nach einem professionellen AVA-Programm für die Mengen- und Kostenermittlung?

Dann fordern Sie hier mehr Informationen über AVANTI an. Lassen Sie sich jetzt das AVANTI Whitepaper zusenden und erfahren Sie mehr über die Arbeitsweisen von AVANTI und lernen Sie ausgewählte Funktionen in AVANTI kennen.

Ihr Andreas Haffa
Produktmanager AVANTI

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung auf dieser Webseite gelesen und stimme einer entsprechenden Speicherung und Weiterverarbeitung – insbesondere Weitergabe an Lieferanten und Vertriebspartner – meiner Daten mit dem Absenden des Formulars zu.

Nehmen Sie Kontakt auf

Foto Andreas Haffa

Sie haben Fragen zu AVANTI oder einer unserer anderen Softwarelösungen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Achten Sie bitte auf die * Pflichtfelder

Ihr Andreas Haffa

Unser SOFTTECH Newsletter informiert Sie per E-Mail immer rechtzeitig über Veranstaltungen, Neuigkeiten, Aktionen, uvm. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung auf dieser Webseite gelesen und stimme einer entsprechenden Speicherung und Weiterverarbeitung – insbesondere Weitergabe an Lieferanten und Vertriebspartner – meiner Daten mit dem Absenden des Formulars zu.

Sind Sie fit für BIM?

Das neue BIM Whitepaper:
Building Information Modeling in der Baubranche

Wie kleine und mittelständische Unternehmen BIM umsetzen.

Erfahren Sie unter anderem mehr über:

  • den Stufenplan „Digitales Planen und Bauen“ des BMVI
  • Aufgabenfelder in der BIM-Planung
  • Welche Möglichkeiten SPIRIT und AVANTI hinsichtlich BIM bieten

Jetzt BIM-Whitepaper anfordern:

Unser SOFTTECH Newsletter informiert Sie per E-Mail immer rechtzeitig über Veranstaltungen, Neuigkeiten, Aktionen, uvm. Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung auf dieser Webseite gelesen und stimme einer entsprechenden Speicherung und Weiterverarbeitung – insbesondere Weitergabe an Lieferanten und Vertriebspartner – meiner Daten mit dem Absenden des Formulars zu.

Andreas Haffa – Produktmanagement AVANTI & GRAVA
Andreas Haffa – Produktmanagement AVANTI & GRAVA
Als Bauingenieur kenne ich den AVA-Prozess genau und weiß, dass Kosten so geplant werden müssen, dass sie bis zum Ende einhaltbar bleiben

Andreas Haffa – Produktmanagement AVANTI & GRAVA


AVANTI – Schnittstellen zu CAD-Software

AVANTIconnect Plug-In für Autodesk<sup>®</sup> Revit<sup>®</sup>

AVANTIconnect Plug-In für Autodesk® Revit®

Übernehmen Sie Mengen direkt aus Autodesk® Revit®. AVANTI und Revit® sind bidirektional miteinander verbunden. Ihre Mengen werden aus dem Modell nach VOB aufbereitet und rasant schnell in Ihr AVANTI Projekt übertragen.

Mehr zum AVANTIconnect Plug-In erfahren Mehr zum BIM Projekt Golden Nugget erfahren

 

AVANTI Schnittstelle zu ARCHICAD®

BIM-basierte Mengen- und Kostenermittlung mit ARCHICAD und AVANTI pro+. Wir haben uns dem Praxistest gestellt und das Ergebnis war überzeugend: open BIM funktioniert.

Mehr zum Projekt "open BIM funktioniert" erfahren

AVANTIconnect Plug-In für ARCHICAD

 

AVANTI und SPIRIT - direkte Verbindung in Echtzeit

Die AVA-Software AVANTI und die CAD-Software SPIRIT arbeiten bidirektional, ohne eine verlustbehaftete externe Schnittstelle, zusammen. Die Kosten können bereits in der CAD-Software SPIRIT ermittelt werden, bei Änderungen in der Zeichnung passen sich so alle Kosten sofort an. Die Echtzeit-Berechnungen erleichtern und beschleunigen die Entscheidungen des Bauherrn.

Mehr zu SPIRIT erfahren Mehr zum BIM-Prozess erfahren

AVANTI und SPIRIT - direkte Verbindung in Echtzeit

 

Ausschreibungstexte und Baupreise

für Ihre AVA-Software AVANTI

Die AVA-Software AVANTI bietet Schnittstellen zu Herstellern von Ausschreibungstexten mit und ohne Baupreise. So ist Ihr AVANTI bestens mit den bekanntesten Textherstellern vernetzt und Sie können VOB und DIN konform ausschreiben.

 

sirAdos-Baudaten

sirAdos-Baudaten

sirAdos Baudaten bieten für Architekten und Planer VOB-konforme Ausschreibungstexte.

Mehr erfahren
BKI Baupreise

Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern

Das BKI bietet VOB-konforme Ausschreibungstexte mit zugehörigen Baupreisen an.

Mehr erfahren
DBD-KostenElemente

DBD-KostenElemente

Bauteilorientierte Kostenplanung für Hoch- und Tiefbau.

Mehr erfahren
STLB-Bau Dynamische BauDaten

STLB-Bau Dynamische BauDaten

DIN- und VOB-gerechte Ausschreibungstexte.

Mehr erfahren

sirAdos-Baudaten für Kostenplanung und Ausschreibung nach VOB

sirAdos-Baudaten

sirAdos Baudaten bieten für Architekten und Planer VOB-konforme Ausschreibungstexte. Die Baupreise sind marktrecherchiert – damit unabhängig und produktneutral – und werden als „Von-mittel-bis“-Preise angegeben. Außerdem bietet sirAdos eine verlässliche Kostenplanung über aktuelle Bauelemente.

Sie möchten die sirAdos Baudaten erwerben?

Rufen Sie uns einfach an unter 06321 939-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@softtech.de.

 

BKI – VOB-konforme Ausschreibungstexte mit zughörigen Baupreisen

BKI Ausschreibungstexte

Das BKI (Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern) bietet zur Kostenermittlung Leistungspositionen mit entsprechenden Baupreisen an. Die Ausschreibungstexte sind nach Leistungsbereichen gegliedert. Für die statistischen Baupreise wertet das BKI abgerechnete Projekte aus. Damit bietet es eine fundierte Basis für das Prüfen von Baupreisen, VOB-gerechte Ausschreibungen und realistische Kostenermittlungen.

Sie möchten die BKI Ausschreibungstexte erwerben?

Rufen Sie uns einfach an unter 06321 939-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@softtech.de.

 

DBD-KostenElemente – Bauteilorientierte Kostenplanung für Hoch- und Tiefbau

sirAdos-Baudaten

SOFTTECH ist „Premium Software-Partner“ für DBD-KostenElemente und DBD-BauPreise. AVANTI Nutzer erhalten eine Komplettlösung zur Baukostenermittlung in Verbindung mit diesen DBD-Produkten.

DBD-KostenElemente sind ein leistungsfähiges Werkzeug für die Kosten-Schätzung und -Berechnung. Es basiert auf der Bauteil- bzw. Elementmethode. Dabei werden konstruktive Vorgaben aus Sicht des Bauteils automatisch in eine Liste von Bauleistungen umgesetzt. Diese Bauleistungen enthalten jeweils einen Leistungstext in Kurztextform, einen Orientierungspreis, eine Gewerkezuordnung nach STLB-Bau sowie Kostengruppenzuordnungen nach DIN 276-1.

Sie möchten die DBD-KostenElemente erwerben?

Rufen Sie uns einfach an unter 06321 939-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@softtech.de.

 

STLB-Bau Dynamische BauDaten – DIN- und VOB-gerechte Ausschreibungstexte

sirAdos-Baudaten

STLB-Bau Dynamische BauDaten ist das Werkzeug, um VOB-gerechte Bauleistungstexte zu erstellen – für Neubau und Bauen im Bestand.

Die STLB-Baudaten werden aufgestellt von GAEB (Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im Bauwesen) und durch das DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.) herausgegeben.

NEU in AVANTI: Sie haben die Wahl zwischen einer Online- und einer Offline-Version der STLB-Baudaten für Ihr AVA-Programm.

 

STLB-Bau Offline

Die klassische Offline-Variante des STLB auf CD ist nach wie vor erhältlich und Sie können diese wie gewohnt nutzen. Insbesondere bei dauerhafter Verwendung von Ausschreibungstexten und Preisen in Ihrem Büro empfiehlt sich die Offline-Nutzung. SOFTTECH bietet STLB-Baudaten auch als Komplettpaket mit den DBD-BauPreisen an. Diese sind Orientierungspreise, nach bundesweitem Durchschnitt ermittelt. Die Preise passen sich dynamisch bei Änderungen in den Ausschreibungstexten an.

Sie möchten STLB-Bau Offline erwerben?

Rufen Sie uns einfach an unter 06321 939-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@softtech.de.

STLB-Bau Online

Die rund 1.000.000 Ausschreibungstexte des STLB-Bau stehen Ihnen auch online zur Verfügung. Neutral, VOB- und DIN-konform, eindeutig beschrieben, technisch stimmig. Ihr Vorteil: Die Texte sind immer aktuell, unabhängig davon, wo Sie gerade sind. STLB-Bau erhalten Sie im Abonnement und können die Ausschreibungstexte dann ausschließlich online nutzen. Der Aufruf erfolgt direkt in Ihrer AVA-Software AVANTI oder über Ihren Internetbrowser. Sie profitieren damit über den bewährten Bedienkomfort und die gleichen Möglichkeiten zur Aktualisierung und Einbindung von Texten wie mit der Offline-Version. Bei einer kurzfristigen, projektbezogenen Nutzung von STLB-Bau kann die Online-Version günstiger für Sie sein.

Software-Ergänzungen zu STLB-Bau Online:

Der passende Preis zur Leistungsbeschreibung
Als Ergänzung zu den Ausschreibungstexten haben Sie die Möglichkeit, die passenden Baupreise zu abonnieren. Sie erhalten Orientierungspreise für Bundesland oder Landkreis, die auf die Positionen des STLB-Bau abgestimmt sind. Die Baupreise sind aufgeschlüsselt in Von-, Mittel- und Bis-Preise inkl. Preisanteilen für Lohn, Material, Geräte und Sonstiges. Zusätzlich erhalten Sie auch die Ansätze für den Zeitbedarf zur Kostenermittlung.

Die nötigen DIN-Normen zur Leistungsbeschreibung
Mit diesem Paket haben Sie die passenden Abschnitte der im Ausschreibungstext genannten DIN-Normen sofort parat – und zwar genau die aus dem Originaltext! Inbegriffen sind auch die ATV der VOB/C mit Bildkommentaren und Erläuterungen.

STLB-Bau Online kaufen

Hinweis: In den AVANTI Benutzereinstellungen können Sie festlegen, ob Sie STLB-Bau online oder offline in Ihrer AVA-Software nutzen möchten. Bei gesetzter Option „Online-Nutzung“ wird über das entsprechende STLB-Icon in AVANTI direkt der Web-Dialog geöffnet. Dort können Sie dann die Ausschreibungstexte von STLB-Bau online erwerben.

Sie brauchen unsere Unterstützung?

Wir beraten Sie gerne hinsichtlich dem Inhalt und der Verwendung des STLB-Bau im Zusammenhang mit unserer AVA-Software AVANTI. Rufen Sie uns einfach an unter 06321 939-0 oder schreiben uns eine E-Mail an info@softtech.de.

 

 

AVANTI, die führende Ausschreibungssoftware mit der grafischen Mengenermittlung

AVANTI ist nicht nur für den Architekten und Planer die ideale Software für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung. Für die Kosten- und Mengenermittlung wird AVANTI auch in anderen Branchen eingesetzt

kontakt
  • Architekten und Ingenieure

    Architekten und Ingenieure

    AVANTI unterstützt Architekten und Ingenieure durchgängig in allen Projektphasen. Sie können AVANTI ganz einfach erlernen und sehr schnell produktiv damit arbeiten. Egal, ob einfache Ausschreibung oder Projektcontrolling von der ersten Kostenermittlung bis in die Nutzungsphase hinein – AVANTI hält für Sie die perfekten Werkzeuge bereit.

    Kostenlos testen
  • Öffentliche Verwaltung

    Öffentliche Verwaltung

    AVANTI wird erfolgreich in zahlreichen Stadtverwaltungen eingesetzt und ist in allen Bereichen des öffentlichen Bauens zu Hause.

    Ganz gleich, ob in den Bereichen Hoch-/Tiefbau, im Straßenbau oder Grünflächenmanagement – AVANTI kann mit minimalem Schulungsaufwand erlernt werden und versetzt Sie mit Ihren Mitarbeitern in die Lage, schnell und einfach Ausschreibungen und Rahmenverträge zu erstellen und die Baumaßnahmen an Ihren Liegenschaften wirtschaftlich erfolgreich abzuschließen.

    Kostenlos testen
  • Dienstleistungsbranche Banken und Versicherungen

    Dienstleistungsbranche Banken und Versicherungen

    Viele Großprojekte in der wachstumsstarken Dienstleistungsbranche wurden bereits erfolgreich mit AVANTI abgewickelt. Modernisierungen von Versicherungsgebäuden und Banken, individuelle Umbauten im Bestand sowie Neubauprojekte von Filialen anhand von Standardbaubeschreibungen.

    Für die Bauabteilungen expandierender Dienstleistungsunternehmen ist die wirtschaftliche Abwicklung dieser Projekte essentiell. Mit AVANTI stehen Ihnen per Knopfdruck tagesaktuelle Kostenreports zur Verfügung. Individuell anpassbar und revisionssicher. Damit behalten Sie leicht den Überblick auch bei parallel ablaufenden Baumaßnahmen und sparen viel Zeit bei der Dokumentation.

    Kostenlos testen
  • Immobilienwirtschaft

    Immobilienwirtschaft

    Zahlreiche Bau- und Unterhaltungsarbeiten werden von unterschiedlichsten Akteuren des spannenden Wirtschaftszweigs der Immobilienwirtschaft mit AVANTI abgewickelt. Dabei reicht das Portfolio von recht einfachen bis hin zu sehr komplexen Gewerbeimmobilien.

    Egal, ob Sie als Corporate-Real-Estate-Manager kosteneffiziente Expansionsmöglichkeiten untersuchen oder ob Sie als Kalkulator und Facility-Manager die professionelle Abwicklung von technischen, infrastrukturellen und kaufmännischen Aufgaben verantworten:

    AVANTI unterstützt Sie immer mit den richtigen Werkzeugen für die Planung, Umsetzung und Analyse von Maßnahmen an den unterschiedlichen Objekten Ihres Portfolios und trägt damit zur wirtschaftlicheren Umsetzung und Steigerung der Rentabilität von Projekten bei.

    Kostenlos testen
  • Ver- und Entsorgungsbetriebe

    Ver- und Entsorgungsbetriebe

    Unternehmen aus allen Sparten der Ver- und Entsorgung wickeln die Planung und Ausführung ihrer Infrastrukturprojekte erfolgreich mit AVANTI ab. Gerade im Rohrleitungsbau bietet die grafische Mengenermittlung auf dem 2D-Plan eine echte Arbeitserleichterung und spart den Sachbearbeitern jede Menge Zeit.

    Kostenlos testen
  • Konzerne, Industrie- und Anlagenbau

    Konzerne, Industrie- und Anlagenbau

    In der Planung von Kraftwerken, industriellen Anlagen und im Bereich Automotive – wichtige Player setzen auf AVANTI. Hierbei punktet AVANTI mit seiner Flexibilität und einfachen Handhabung. Ob Kostenschätzungen für Baumaßnahmen an vorhandenen oder neuen Produktionsstandorten, ob Subcontractor-Management für Ihre internationalen Projekte oder ob Anlagenplanung mit Komponenten aus eigenen und fremden Leistungen: mit AVANTI wickeln Sie all Ihre spannenden Projekte erfolgreich ab – einschließlich mehrsprachiger Datenhaltung, Verwaltung unterschiedlicher Währungen und englischer Benutzerführung.

    Kostenlos testen
  • Bauabteilungen der Industrie

    Bauabteilungen der Industrie

    Für die Realisierung von Bau- und Unterhaltsmaßnahmen an vorhandenen oder neuen Produktionsstandorten erstellen Sie mit AVANTI schnell und einfach Kostenschätzungen, Ausschreibungen und erstellen Entscheidungsvorlagen für die Auftragsvergabe.

    Bei Massen- und Mengenermittlungen können Ihnen Ihre Kollegen mit Hilfe der integrierten grafischen Mengenermittlung GRAVA sehr effizient zuarbeiten.

    Egal, ob bei der Expansion Ihres Unternehmens die Entwicklung neuer Unternehmensstandorte und Filialen im Vordergrund steht, oder ob im Rahmen des Gebäudemanagements bestehende Standorte umgebaut und unterhalten werden – mit AVANTI steht einem professionellen Kostenmanagement Ihrer Projekte nichts mehr im Wege.

    Kostenlos testen
  • Studenten und Dozenten

    Studenten und Dozenten

    Alle Auszubildende und Studierende können kostenfrei die aktuelle Version unserer AVA-Software AVANTI herunterladen und für nicht-kommerzielle Zwecke nutzen.

    Auch als Dozent erhalten Sie AVANTI zu Lehrzwecken kostenlos.

    AVANTI kostenlos anfordern

 

Informationen zum Download

 

AVANTI Whitepaper

Fordern Sie hier mehr Informationen über AVANTI an. Lassen Sie sich jetzt das AVANTI Whitepaper zusenden und erfahren Sie mehr über die Arbeitsweisen von AVANTI und lernen Sie ausgewählte Funktionen kennen.


BIM Whitepaper

Sind Sie fit für BIM? Erfahren Sie im BIM Whitepaper wie kleine und mittelständische Unternehmen BIM umsetzen und welche Möglichkeiten AVANTI hinsichtlich BIM bietet.


Systemvoraussetzungen

Welche Hard- und Softwareanforderungen sollte Ihr System erfüllen, wenn Sie AVANTI einsetzen möchten? Laden Sie sich hier die Systemvoraussetzungen der Software AVANTI als PDF-Datei herunter.

AVANTI Features: Unsere Anwender berichten

Architekten, Ingenieure, Beschäftigte der Öffentlichen Verwaltung und der Bauindustrie nutzen unsere AVA-Software AVANTI bei ihrer täglichen Arbeit. Deshalb legen wir viel Wert auf eine anwenderfreundliche Software, die durch Kompatibilität, intuitive Oberflächen und sinnvolle Funktionen überzeugt.

  • BIM-Schnittstellen, Kostenkontrolle, Vergabe-Prozess, LV-Positionen

    Elisabeth Nürnberger, Bautechnikerin bei PH2 Architekten in Furth im Wald

    „Wir betreuen Projekte von Leistungsphase 1 – 9. Nachdem meine Kollegen die Planung in SPIRIT erstellt haben, übernehme ich über eine direkte Schnittstelle einfach die Mengen nach AVANTI und nutze die Informationen für den gesamten AVA-Prozess. Das machen wir bereits seit Jahren so und sind sehr zufrieden mit der Datenqualität. Seit 2018 hat AVANTI auch eine optimierte IFC-Schnittstelle zu ARCHICAD®."

    Lesen Sie den gesamten Artikel
  • Normgerechte Ausschreibungstexte, Vergabeprozess über sichere GAEB-Schnittstellen, standortunabhängig mit Netzwerklizenzen

    Maik Stodieck, Diplom-Ingenieur bei GNUSE Ingenieurbüro für Krankenhaustechnik

    „GNUSE setzt AVANTI in seiner ganzen Bandbreite für Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenmanagement ein. Während der Ausschreibungs-Phase verwenden wir gerne die Texte der Baudatenbank STLB-Bau, die wir als Modul hinzukaufen konnten. “

    Lesen Sie den gesamten Artikel
    Ausschreibungstexte, GAEB-Schnittstellen, standortunabhängig mit Netzwerklizenzen
  • GRAVA für die Aufmaßerstellung

    Jörg Koos, Bauleitung Simon & Co. KG, Fürstenfeldbruck

    „Unser Büro macht Projektsteuerung für kleine und mittelgroße Bauherren. Wir nutzen AVANTI für die HOAI-Leistungsphasen 6 – 9, also für die Ausschreibung, Auswertung, Vergabe, Kostenmanagement und Objektbetreuung. Unser Team aus Architekten und Ingenieuren betreut sehr unterschiedliche Projekte."

    Lesen Sie den gesamten Artikel
    Aufmaßerstellung mit GRAVA
  • Dokumentation im Vergabeprozess

    Thomas Hübner, Geschäftsführer bei Hübner Architekten in Nürnberg

    „Wir machen fast alles mit AVANTI, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Leistungsphase 5 – 8. Nur die Kostenermittlung läuft bei uns derzeit noch über Excel, da wir die ermittelten Mengen händisch eingeben. Wir finden beispielsweise die Dokumentation bei der Vergabe in AVANTI sehr gut. Die Adressen und Angaben der Bieter werden gespeichert und die Vertragsabwicklung läuft später automatisch ab.

    Außerdem erinnert AVANTI uns stets daran, die etablierten Prozesse im Zuge der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung auch einzuhalten. So ist eine konstante Qualität unserer Arbeitsergebnisse gewährleistet. Gerade wenn wir mehrere Projekte gleichzeitig bearbeiten, hilft es uns den Überblick zu behalten. Gut ist auch, dass sich die Bieterangebote mit den Rechnungen verknüpfen und archivieren lassen.“

  • Klare Struktur innerhalb von AVANTI

    Thomas Hübner, Geschäftsführer bei Hübner Architekten in Nürnberg

    „Wir schätzen die klare Struktur bei AVANTI. Die Arbeitsabfolge ist jedem klar und es ist immer nachvollziehbar, wo im Leistungsverzeichnis man sich gerade befindet. Zusätzlich kann ich als Chef immer sehen, an welcher Stelle sich das Gesamtprojekt gerade befindet.“

 

Was unsere Kunden sagen...
 

  • Anwenderbild 1

    S. Engemann

    Opel Automobile GmbH

    Der Wechsel von einer vorhandenen AVA-Software auf AVANTI machte uns vor einiger Zeit zunächst Kopfzerbrechen. In der Praxis stellte es sich allerdings als unkompliziert heraus und der Umstieg zu AVANTI gestaltete sich sehr einfach. Eine optimal und übersichtlich konzipierte Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass sich jeder Mitarbeiter schnell zurechtfindet. Und: Das System hat optimale Datenschnittstellen. Das ist bei uns für den Austausch mit anderen Projektbeteiligten, ob in der konzerneigenen Organisation oder auch mit externen Planungs- und Ingenieurbüros, sehr wichtig.
  • Wir benutzen die AVA-Software AVANTI seit mehr als zehn Jahren, bisher vorrangig für die Ausschreibung und Angebotsauswertung. Mit dem umfangreichen Programm können wir unsere Projekte komplett mit Vergabe, Abrechnung, Nachtragsmanagement und Kostenkontrolle flexibel bearbeiten sowie kontrollieren. Durch die Schnittstelle für BIM-Modelle in AVANTI 2018 haben wir jetzt auch die Möglichkeit deutlich effizienter mit unseren Partnern zu kommunizieren.
  • Anwenderbild E.Nuernberger

    Elisabeth Nürnberger

    PH2 Architekten

    AVANTI ist vor allem wegen der Kostenauswertung nicht mehr aus unserem Büro wegzudenken. Besonders bei geförderten Projekten ist die Aufgliederung nach Kostengruppen und verschiedensten Kostenstellen erforderlich. Wir können den Einzelpositionen verschiedene Parameter zuweisen, z.B. in welcher Höhe die Leistungen gefördert werden und erhalten auf Knopfdruck Kostenprognosen, Kostenfeststellungen, etc. Der Vergleich des Budgets mit den tatsächlichen Kosten ist jederzeit möglich.
    Schön ist auch, dass AVANTI dem Anwender eine saubere Arbeitsweise auferlegt. So können beispielsweise Zahlungsfreigaben nur dann erstellt werden, wenn zuvor ein Vertrag hinterlegt wurde. Wir arbeiten mit Netzwerklizenzen, welche einwandfrei die parallele Bearbeitung eines Projekts ermöglichen.
  • Anwenderbild 4

    Petra Kuckelmann

    HKS Architekten GmbH

    Seit über 18 Jahren nutzen wir die AVA-Software AVANTI und konnten in dieser Zeit unsere Projektarbeit damit immer weiter optimieren. Für unsere öffentlichen Auftraggeber ist es wichtig, von der ersten Kostenschätzung bis zur Abrechnung die Kosten des Projektes auswerten zu können. Das gilt sowohl für die Auswertung nach KGR DIN 276 als auch nach Gewerken bzw. Kostenkontrolleinheiten. Dies ermöglicht AVANTI durch Tools wie die Kostenermittlung. Durch Verknüpfung mit Lokalitäten können Positionen/Kosten auch nach Gebäudeteilen/Einzelbaumaßnahmen ausgewertet werden. Die Schnittstellen zwischen AVANTI und STLB-Bau bzw. GAEB ermöglichen den Austausch mit den Auftraggebern und Fachplanern. Leistungsverzeichnisse, Bieter-Angebote, Auftrags-LVs und Rechnungsprüfung lassen sich, aufbauend auf den Daten der früheren Leistungsphasen, bearbeiten und ermöglichen so eine optimale Kostenkontrolle. Besonders wichtig ist uns die hervorragende kontinuierliche Betreuung durch langjährige Mitarbeiter von SOFTTECH.
  • ... nochmal herzlichen Dank für Ihren fachkundigen Support und die rasche und reibungslose Installation der AVANTI/GRAVA-Software. Wir waren überrascht von der Bedienerfreundlichkeit und dem Funktionsumfang Ihrer Software. Ich kann ohne Übertreibung sagen, dass Ihre AVANTI/GRAVA-Software die zurzeit ausgereifteste Lösung mit den umfassendsten Funktionalitäten am deutschen Markt ist – und das verbunden mit einem super Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Besonders schätzen wir an AVANTI die Aufmaßkontrolle und Rechnungsfreigabe. Alle relevanten Parameter wie Skonto, Nachlass und Abzüge werden automatisch und vertragssicher abgearbeitet. Alle Programmteile greifen dabei sehr durchdacht ineinander, was uns die Arbeit enorm erleichtert.
  • Bei der Mengenermittlung setzen wir schon seit langem auf das perfekte Zusammenspiel zwischen SPIRIT und AVANTI. Wir verknüpfen die Elemente der CAD-Zeichnungen einfach mit den Ausschreibungspositionen. Das geht schnell und ist dank der Kontrollmechanismen absolut transparent und nachvollziehbar.
  • Für unsere Projekte sind Ausschreibungstexte aus dem STLB-Bau sehr wichtig. Die Schnittstelle zwischen AVANTI und STLB-Bau unterstützt uns dabei optimal. Die Texte in unseren Projekt-vorlagen können wir auf Knopfdruck auf die aktuelle Version anpassen und für Kostenschätzungen stehen uns sofort die neusten Preise zur Verfügung.
  • Für die Abwicklung unserer Projekte steht der Austausch von Daten zwischen unterschiedlichen Projektbeteiligten auf der Tagesordnung. Leistungsverzeichnisse, Bieter-Angebote, Auftrags-LVs und Abrechnungsdaten können wir dank der perfekten GAEB-Schnittstelle in AVANTI mit unseren Partnern problemlos austauschen. So soll es sein.
  • Anwenderbild 4

    S. Engemann

    Opel Automobile GmbH

    Bei der Planung und Realisierung unserer umfangreichen Neubau-, Modernisierungs- und Umbauprojekte an allen Opel-Standorten in Deutschland und ganz Europa ist eine übersichtliche und professionelle Kostenkontrolle zwingend notwendig. Auf der Suche nach einer geeigneten Softwarelösung, die nicht nur die klassischen AVA-Bereiche abdeckt, sondern uns auch bei der Abrechnung und Kostenkontrolle sinnvoll unterstützt, haben wir mit AVANTI das Werkzeug unserer Wahl gefunden.
  • AVANTI hat einen großen Funktionsumfang und bietet eine enorme Flexibilität. Damit sind wir in der Lage, alle Anforderungen mit dem Programm zu erfüllen. Dank der gut strukturierten Oberfläche ist das Programm leicht zu erlernen und in den ständig wiederkehrenden Aufgaben einfach zu bedienen.
  • AVANTI wenden wir schon seit vielen Jahren erfolgreich an. Dabei setzen wir nicht nur auf die Abwicklung von Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung, sondern insbesondere auch auf die präzise Kostenverfolgung und die vielfältigen Möglichkeiten der Auswertung nach DIN 276.
  • Wir nutzen das Architektursystem SPIRIT in Verbindung mit AVANTI für einen sicheren, erfolgreichen und wirtschaftlichen Projektablauf. Durch die Verknüpfung von Bauteilen mit Kosten und Qualitäten sind wir in der Lage, aus der Planung heraus alle erforderlichen Kalkulationen zu generieren. Zudem besteht die Möglichkeit, Mengenermittlungen in AVANTI mit einer bestehenden SPIRIT-Zeichnung zu verknüpfen, selbst wenn diese einmal nicht mit Bauteilen erstellt wurde. So können mögliche Aktualisierungen der Planzeichnungen in den Ausschreibungen problemlos Berücksichtigung finden, da die Mengen und Leistungsverzeichnisse direkt aus SPIRIT nach AVANTI übertragen werden. Bei konsequenter Umsetzung unser Weg zum erfolgreichen Projektabschluss!
  • Wir setzen AVANTI schon lange Zeit erfolgreich für die durchgängige Projektkostenkontrolle ein. AVANTI bringt alle wichtigen Werkzeuge mit, um Kosten zu analysieren, zu optimieren und zu steuern. Das gibt uns und unseren Auftraggebern die nötige Sicherheit.
  • Seit mehr als 16 Jahren arbeiten wir in unserem Büro erfolgreich mit Softwarelösungen aus dem Hause SOFTTECH: am Anfang im direkten Vergleich mit dem Zeichnen per Hand, nach der Büroübergabe in die nächste Generation dann ausschließlich mit dem schnelleren CAD-System SPIRIT. Daher war es ein logischer Schritt, sich auch im AVA-Bereich für AVANTI von SOFTTECH zu entscheiden. Das bietet uns die praxisorientierte Datendurchgängigkeit und wir können beide Bereiche verbinden. Das Arbeiten mit den Bauteilen ermöglicht es uns, schnell von der Zeichnung in die engenermittlung zu gelangen und auch die Kostenkontrolle ist einfach.
  • Als innovatives Bau- und Planungsbüro steht für uns das gesamtwirtschaftliche Gelingen im Vordergrund. Dafür bedarf es auch bei der Software der richtigen Unterstützung. Mit den Produkten SPIRIT und AVANTI von SOFTTECH haben wir die dazu nötige Software seit mehr als 15 Jahren im Einsatz.
  • Anwenderbild 6

    Kraft + Kraft Architekten

    Kraft + Kraft Architekten

    AVANTI nutzen wir seit über 10 Jahren für Ausschreibungen aller Gewerke. Wir haben mittlerweile über 500 Projekte damit erfolgreich bearbeitet. Die Nutzung erfolgt intuitiv und effizient. Insbesondere die Prüfung von Angeboten, die Erstellung von Angebotsübersichten und Preisspiegel geht enorm einfach und schnell. Mittlerweile nutzen wir AVANTI auch bei vielen Projekten in der Abrechnung. Dabei hilft uns vor allem der Massen-Abgleich bei der Kostenkontrolle. Für uns ist AVANTI genau die richtige Software.
  • Anwenderbild 7

    Herr Brüsch

    Stadt Mühlhausen

    Wir erbringen in der Abteilung Hochbau die Planungsleistungen für zahlreiche Maßnahmen der Stadt Mühlhausen. Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung erledigen wir seit vielen Jahren durchgängig mit AVANTI und sind einfach sehr zufrieden!
  • Wir sind einer der ersten SOFTTECH-Kunden. AVANTI nutzen wir, um Ausschreibungen innerhalb unseres breiten Projektspektrums zu machen. Wir verwenden auch die GAEB-Import und -Export-Funktion. Die Dokumentenverwaltung nutzen wir zur strukturierten und einfachen Ordnung unseres Schriftverkehrs mit dem Bauherrn, den Projektanten und den ausführenden Firmen. Dazu ist die Adressverwaltung der perfekte Ort, einfach und schnell die passenden Adressen zu speichern, zu finden und einzusetzen. Des Weiteren werten wir die Angebote, nach Submissionen im Bereich Vergabe, bei „Bieter Angebote“ problemlos aus. Zur Veranschaulichung des Submissionsergebnisses setzen wir nach der Auswertung den übersichtlichen Preisspiegel sowie die Rangliste ein. Nach der Vergabe durch den Bauherrn eignet sich AVANTI außerdem noch perfekt zur Erstellung des Zahlungsfreigabeblatts. Im Großen und Ganzen kann man dieses AVA-Programm von SOFTTECH mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen.

 

Login